Archiv

Besuch beim Europäischen Parlament

Schüler_innen der 10. Klassen fahren nach Straßburg

Diese Woche fand im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts eine Exkursion nach Straßburg statt. Alle Schüler_innen der Klassenstufe 10 durften als Highlight der Unterrichtseinheit „Die Zukunft Europas und der Europäischen Union“ das EU Parlament besuchen. Dabei ergab sich die Möglichkeit, der Plenarsitzung zum Thema „Massengräber im Irak“ zuzuhören. Im Anschluss diskutierten die Schüler_innen mit einem Referenten über den europäischen Einigungsprozess und die aktuellen Entwicklungen der Europäischen Union.

Weihnachtsfeier der Senioren-AG

Senior_innen und Schüler_innen stimmen sich auf Weihnachten ein

Wie in jedem Jahr fand auch in diesem Jahr wieder eine Senioren-AG-Weihnachtsfeier statt. Am Freitagnachmittag erfreuten sich Kursleiter/innen und Senior/innen an Kaffee, leckerem Punsch, Plätzchen und weiteren Snacks. Die Feier war gut besucht, sodass nach kurzer Zeit zusätzliche Sitzgelegenheiten benötigt wurden. Es bot sich die Gelegenheit dazu, Kontakte zu knüpfen, Meinungen auszutauschen und gemeinsam zu singen und zu lachen. Außerdem zeigte sich auch bei der Auswertung der ausgelegten Feedbackbögen, dass die Senior/innen mit der Arbeit der Schüler/innen insgesamt zufrieden sind und dieses Angebot sehr schätzen. Als kleines Dankeschön für die wöchentlichen Unterrichtsstunden bekamen die 31 Kursleiter/innen kleine Geschenke überreicht.

"The Georgies" on Tour

Schulband des GBG zu Gast im Stuttgarter Schloss und bei KONZ

Gleich zwei große Auftritte absolvierten die 8 Schüler_innen der GBG-Band The Georgies vergangene Woche. Am Donnerstag, 8.12 umrahmten sie auf Einladung des Kultusministeriums die Ehrungsfeier des Höfleswetzturniers im Weißen Saal im Neuen Schloss in Stuttgart. Die beeindruckende Kulisse und der starke Applaus der Gewinner_innen des Fußballwettbewerbs motivierte die Band und mit Songs wie "Exs and Ohs", "Chasing Cars" und "Marvin Gaye" brachten sie den Saal zum Beben.

Einen Tag später spielten The Georgies auf der Weihnachtsfeier der Firma KONZ. Mit knapp 25 Songs, aufgeteilt auf drei Sets á 30 Minuten stellte dieser Abend eine große Herausforderung dar, welche die Schüler_innen jedoch souverän meisterten. Die Mitarbeiter_innen von KONZ ließen sich von den Songs mitreißen und belohnten die Georgies am Ende mit langem und lautem Applaus.



Siegerehrung im Rahmen des Wettbewerbs "Mach den Impfcheck"

Schüler_innen erhalten Urkunden für Siegervideos

Unter dem Applaus des Lehrerkollegiums wurden am vergangenen Montag 10 Schülerinnen der Klasse 10b für ihre Beiträge im Rahmen des Videowettbewerbs "Mach den Impfcheck!" geehrt. Die Schülerinnen hatten Ende des letzten Schuljahres zwei Videobeiträge zum Thema Impfen konzipiert, produziert und schauspielerisch besetzt - und hatten damit großen Erfolg: Sie konnten sich gegen 24 andere Filmteams aus Baden-Württemberg durchsetzen und belegten den ersten und (!) den zweiten Platz. Nachdem sie den Preis für diese hervorragende Leistung bereits Mitte Oktober in Form eines Ausflugs zu den Bavaria Filmstudios entgegengenommen hatten, erhielten die Schülerinnen nun vor der Gesamtlehrerkonferenz ihre wohlverdienten Urkunden. Die Übergabe erfolgte durch zwei Vertreterinnen des YAEZ-Verlags, die die Initiative organisatorisch betreuen. Ebenfalls anwesend und nicht weniger begeistert von den gezeigten Siegerbeiträgen waren eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg und der AOK Baden-Württemberg. Herzlichen Glückwunsch an die Siegerinnen!

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Frau Dr. Harms (Sozialministerium BW), Herr Herbst (AOK), Frau Mehleit (YAEZ), Leona Kunzi, Katharina Vogl, Lilli Schaich, Herr Hirscher (betreuender Lehrer), Carmen Klöpfer, Jasmin Walter, Anika Pahl, Yarcia Deckert, Sophia Wienicke, Inga Schakimardanov, Frau Gross (YAEZ). Nicht auf dem Bild: Juliane Zeyher. Foto (c) YAEZ-Verlag / Arnold (mit freundlicher Genehmigung)

Website von "Mach den Impfcheck"
Direktlink zu den Siegerbeiträgen
Sportnachmittag für Flüchtlinge und mit Flüchtlingen

Die Flüchtlings-AG lädt zum gemeinsamen Sporttreiben ein

Die AG "Mitglied sein - Zuhause sein" und die SV Winnenden 1848 e.V. haben am Freitag, 2. Dezember, die Flüchtlinge aus der Albertviller Straße, dem Schelmenholz und der Ziegeleistraße/Kärcherareal zu einem Sportnachmittag in die Stöckachhalle eingeladen.

Ca. 40 Flüchtlinge spielten gemeinsam mit Schülern unserer Schule, Trainern der SV und Sozialarbeitern, Badminton und Fußball.

Die Kleinsten (ab 4 Jahren) durften sich in einer Bewegungslandschaft austoben, eigene Fertigkeiten festigen und neue Bewegungserfahrungen machen.

Der Höhepunkt war ein Fußballspiel zwischen den Flüchtlingen und der Schulauswahl von Jugend trainiert für Olympia.

Bestens verpflegt wurden die Teilnehmer und die zahlreichen Zuschauer von den Mitgliedern der AG und Frau Lagodny.

Das Gemeinschaftsprojekt zwischen der SV Winnenden 1848 e.V. und dem Georg-Büchner-Gymnasium gehört zu den prämierten Projekten, die durch die WLSB-Sportstiftung gefördert werden.











Seite 11 von 22
<<   <  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  >   >>