Archiv

Mit "Love runs out" in die Sommerferien

The Georgies spielen beim CityTreff

Am Freitagabend, 14.07.2017 hatte die Schulband des GBG „The Georgies“ ihren letzten Auftritt in diesem Schuljahr: Sie spielten auf der Bühne am Viehmarktplatz beim diesjährigen CityTreff der Stadt Winnenden. Mit rockigen und mitreißenden Songs wie „Life is a highway“ und „Boulevard of broken dreams“ sorgten sie für gute Stimmung und schon bald hatten sie die zahlreich erschienenen Zuhörer_innen für sich eingenommen. Es wurde mitgeklatscht und -getanzt und lauthals mitgesungen. Das gute Feedback des Publikums motivierte die 8 Bandmitglieder, denen der Spaß an ihrem Auftritt deutlich anzumerken war. Mit der Zugabe „Love runs out“ verabschiedeten sich die Georgies und freuen sich auf viele weitere Konzerte im nächsten Schuljahr.

Markt der Möglichkeiten am GBG

8er bereiten sich auf das Sozialpraktikum vor

Auch in diesem Jahr präsentierten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Sozialethik-AG ihre Erfahrungen und Eindrücke, welche sie während eines Praktikums in sozialen Einrichtungen ihrer Wahl sammeln konnten. Dazu gestalteten sie Plakate mit Informationen, Kontaktdaten und besonderen Erlebnissen aus dem Praktikumsalltag.  Im Rahmen eines Markts der Möglichkeiten konnten Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen, welche im kommenden Schuljahr selbst ein Sozialpraktikum absolvieren werden, die verschiedenen Einrichtungen bei einer Ausstellung kennenlernen und ihre älteren Mitschüler diesbezüglich befragen. Bereitwillig gaben die Teilnehmer_innen der AG Auskunft, beantworteten Fragen und gaben den zukünftigen Neuntklässlern so einen guten Überblick über die Aufgabenbereiche der sozialen Arbeit im Raum Winnenden.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre Mitarbeit und ihr besonderes Engagement!

Das Haus der Mörder

Oberstufentheater-AG auf der Bühne

Das Haus der Mörder - so hieß das Theaterstück, welches am 5. und 6. Juli von der Oberstufentheater-AG des GBG’s aufgeführt wurde. 11 Schauspieler_innen wurden als Mieter im eigenen Haus von Hausmeister bis aufs Blut provoziert - bis dieser tot in seinem Keller aufgefunden wurde. Doch wer hat ihn umgebracht? Bei Spannung bis zum Schluss und großartiger Stimmung nahmen die 12 Schüler_innen am Ende den Applaus des Publikums entgegen. Die Mitglieder sind sich einig: ihr Engagement hat sich definitiv gelohnt!

Eine wunderbare Leistung der Oberstufentheater-AG, die diese Aufführung von Anfang bis zum Ende selbst geplant, geprobt und aufgeführt hat. Die tolle gemeinsame Zeit wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Von Sophia Wienicke und Jasmin Walter

Schüler_innen des GBG erfolgreich beim Schultriathlon

Sehorz, Kammerer und Soldner ganz oben auf dem Treppchen

Über 1300 Schüler_innen der Winnender Schulen nahmen am 07. Juli 2017 am diesjährigen Triathlon teil. In den verschiedenen Altersklassen wurden die Einzelsieger ermittelt. Alle Teilnehmer_innen gingen in die Klassenwertung ein.

Durch das Finisher-T-Shirt konnten die Schüler_innen nach erfolgtem Zieleinlauf stolz die erbrachte Ausdauerleitung zeigen.

Ein ganz besonderer Dank gilt Ilona Weiß, der Hauptorganisatorin dieses Events.

Wir gratulieren besonders:

  • Justin Sehorz (5b), 1. Platz
  • Paul Kammerer (8a), 1. Platz
  • Marisa Soldner (9a), 1. Platz
  • Marie Knak (11), 2. Platz
  • Oskar Moritz (9b), 2. Platz
  • Klasse 8a, Klassenwertung 3. Platz

(Auf dem Foto: Marisa Soldner und Justin Sehorz)
„BoriS“ Auszeichnung bei der IHK Stuttgart

GBG erhält Qualitätssiegel zur Studien- und Berufsorientierung

Um die Absolvent_innen des Georg-Büchner-Gymnasiums auf ihr Berufsleben und die nächsten Schritte nach dem Abitur besser vorzubereiten, wurde letztes Schuljahr ein neues Konzept zur Studien- und Berufsorientierung ins Leben gerufen worden. Damit bewarb sich das GBG in diesem Schuljahr um das Berufswahl-

Siegel (BoriS). Dabei handelt es sich ein Zertifizierungsverfahren für Schulen, die im Themenbereich Berufs- und Studienorientierung über die geforderten Standards in den Bildungsplänen sowie Verwaltungsvorschriften hinausgehen und somit Jugendliche in besonderer Weise bei der Wahl eines Berufs oder eines Studiums unterstützen.

Die Inhalte und Umsetzung haben die Jury so überzeugt, dass sie heute der Schule das Qualitätssiegel für die kommenden drei Jahre verliehen hat. Die Feierstunde hat bei der IHK in Stuttgart stattgefunden.

Seite 12 von 30
<<   <  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  >   >>