Archiv

293 Schülerinnen und Schüler treffen ihre Wahl

Das GBG nimmt an der Juniorwahl teil

Am Donnerstag, den 21.09. waren alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9, 10 und Jahrgangsstufen 1und 2 aufgerufen, an der Juniorwahl an unserer Schule teilzunehmen.

Vom Gemeinschaftskundeunterricht und den Nachrichten gebrieft, kamen die Schülerinnen und Schüler im 20-Minuten-Rhythmus klassenweise in das Wahllokal R 201 und machten jeweils ein Kreuz für einen Direktkandidaten und eins  für ihre favorisierte  Partei.

Das Ergebnis zeigt, dass der Kandidat der CDU, Joachim Pfeiffer, mit 36,5% der Stimmen für das GBG in den Bundestag ziehen würde. Auch bei der Zweitstimme geht die CDU mit 30% der abgegebenen Stimmen als Sieger hervor, gefolgt von den GRÜNEN mit 20%, der SPD mit 16%  und der FDP mit 11% der Stimmen. Der vom GBG-gewählte Bundestag würde aus vier Fraktionen bestehen. Alle anderen Parteien, die zur Wahl standen, würden an der 5%-Hürde scheitern.

Ergebnis der Erststimme   
 
Ergebnis der Zweitstimme

Seit 1999 findet die Juniorwahl parallel zu Landtags- und Bundestagswahlen statt. Das GBG ist eine von 3478 Schulen, die an der diesjährigen Juniorwahl teilnahmen. Die Aktion trägt dazu bei, dass Schülerinnen und Schüler eine lebendige Demokratie erleben, das Interesse an Politik gefördert wird und bei den Schülerinnen und Schülern eine Begeisterung für politische Teilhabe und gesellschaftliches Engagement geweckt wird.

Wir danken allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern und der Klasse 10b, die die Auszählung der Stimmzettel übernahm.




Volle Trefferquote im Englisch-Examen!

GBG-Schüler meistern das CAE

Wie jeden Sommer seit 2009 haben auch diesmal neun Schülerinnen und Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums eine besondere Prüfung vor den Sommerferien abgelegt. Das Cambridge Examen (CAE) ist wegen seines weltweit einheitlichen Anspruchsniveaus eine Herausforderung, aber andererseits auch beliebt bei Arbeitgebern und Universitäten als Nachweis einer gehobenen Sprachfähigkeit. Die Schülerinnen und Schüler haben sich im vergangenen Schuljahr in einem freiwilligen Kurs intensiv auf diese Prüfung vorbereitet. Alle haben diese schwierige Herausforderung gemeistert und dabei noch außerordentliche Leistungen erbracht. Herzliche Gratulation zu diesem wunderbaren Erfolg!

Auf dem Bild zu sehen sind v.l.n.r. Jennifer Krauter, Jonathan Holzwarth, Sandra Kallenberg, Virginia Mörsch, Vanessa Behrendt, Torben Fuchs, Marie Knak, Nils Löffler, Annelie Seibold.

(Wt, 22.09.2017)

Großer Trubel um die Kleinen

94 Fünftklässler am GBG eingeschult

Am Montagnachmittag wurden die 94 neuen Fünftklässler_innen mit einem tollen Programm und Fest am GBG begrüßt. Los ging es um 14.30 in der Hermann-Schwab-Halle mit dem Chor der Klassenstufe 6, der das Lied „Satellite“ sang. Im Anschluss begrüßte die Schulleiterin Frau Bulling alle Gäste und zitierte dabei Erich Kästners Idee vom Lernen. „I like the flowers“ ist das Lied, das die Bläserklasse „U Blow“ zum Besten gab. Auch Frau Traub, die Elternvertreterin, hieß die neuen Schüler_innen willkommen und lobte die gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern. Die Theater-AG zeigte zahlreiche selbstgeschriebene und sehr unterhaltsame Szenen, wie Unterricht am GBG abläuft; oder zumindest so ähnlich. Mit herzlichen Worten gelang es den Schülersprecherinnen Celine Traub und Taira Richardson die tolle Arbeit der SMV vorzustellen. Zum Abschied spielte die Schülerband The Georgies „Love runs out“ und bekamen dafür, wie auch alle anderen Darbietungen, einen großen Applaus.

Nun war es Zeit für die, um die es eigentlich ging; die neuen GBGler. Klassenweise kamen die neuen Schüler_innen zur Bühne und wurden von ihren Klassenlehrer_innen begrüßt und bekamen auch gleich das erste Geschenk, die traditionelle GBG-Umhängetasche, gefüllt mit kleinen Überraschungen und vielen Informationen.

Ganz schnell verließen die drei Klassen die Hermann-Schwab-Halle und konnten endlich ihr neues Klassenzimmer begutachten. Während die Eltern der neuen Fünferle Kaffee und Kuchen genossen, hatten die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde mit ihren neuen Klassenlehrer_innen.

Lions-Quest „Erwachsen werden“ am GBG

19 Lehrerinnen und Lehrer besuchen Fortbildung

Am Ende des vergangenen Schuljahres fand am GBG eine dreitägige Fortbildung für das Programm Lions-Quest „Erwachsen werden“ statt.

 Das Präventionsprogramm „Erwachsen werden“ von Lions-Quest richtet sich an Schüler_innen von 10 bis 14 Jahren. Dabei werden Themen behandelt, die die Schüler_innen in ihrem Alltag, Zuhause, in der Schule und im Freundeskreis besonders betreffen. Im Fokus stehen das soziale Lernen sowie die Vermittlung von sogenannten Life Skills, den Lebenskompetenzen. Ziel ist es, den Selbstwert der Schüler_innen zu stärken und ihr Selbstverständnis und ihre Werteorientierung zu fördern.

Am Georg-Büchner Gymnasium wurde in den letzten Jahren der Klassenrat ab Klasse 5 als fester Bestandteil von Präventionsarbeit in Bezug auf Konfliktlösung eingeführt. Um die Schüler_innen weiter zu stärker, beschloss die Gesamtlehrerkonferenz des GBG, das Programm in die Präventionsarbeit am GBG zu integrieren. Die Entscheidung basierte auf den positiven Erfahrungen mit dem Programm „Erwachsen werden“ von Kollegen, die zu diesem Programm bereits fortgebildet waren.

Seit diesem Schuljahr gibt es nun auch in der 7. Klassenstufe eine Klassenlehrerstunde. Dadurch ist es nun möglich, nicht nur einzelne Methoden sondern das Gesamtprogram Lions-Quest „Erwachsen werden“ von Klasse 5 bis 7 durchzuführen.

19 Kolleginnen und Kollegen des GBG nahmen an der Fortbildung teil und erhielten zum Abschluss ein Zertifikat, welches sie zum Einsatz des Programms Lions-Quest „Erwachsen werden“ in den Klassenlehrerstunden berechtigt.

 Weitere Informationen über Lions-Quest „Erwachsen werden“ finden sich hier: https://www.lions-quest.de/portal.html

Erster Schultag 17/18

Montag, 11.09.2017

7.30 Klassen 6-12 Ökumenischer Gottesdienst in der Schlosskirche Winnenden
8.15
-
10:50
Klassen 6-10

Klassenlehrerstunde (Klassenzimmer s. DSB) mit Bekanntgabe des Stundenplans, Personalien etc. und anschließendem Fachunterricht beim Klassenlehrer

9.00
10:00 
Klasse 11

NGO-Geschäfte: R210
Studienfahrten: P032/P033

10.00 Klasse 12 NGO-Geschäfte: R210
11:00
-
12:30
Klassen 6-12 Unterricht nach Plan
(Nachmittagsunterricht entfällt)
Seite 2 von 22
<<   <  1  2  3  4  5  6  7  >   >>