Archiv

Känguru-Tag am GBG

235 Teilnehmer bei kniffligem Mathewettbewerb

Viele Schüler_innen hatten heute Spaß an ungewöhnlichen Mathe-Aufgaben, bei denen sie mehrfach um die Ecke denken mussten oder einfach nur geschickt abzählen. In der Gruppe der Teilnehmer aus den Klassen zehn bis zwölf hätte man 75 Minuten lang jede Stecknadel fallen hören, so ruhig und konzentriert ging es in dem Raum zu. 
Zum zwölften Mal in Folge bot das GBG seinen Schüler_innen den Känguru-Wettbewerb der Humboldt-Universität Berlin an, der im ganzen deutschsprachigen Raum und an deutschen Auslandsschulen verbreitet ist.
Nach der Auswertung erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde mit seiner persönlichen Punktezahl und ein unterhaltsames mathematisches Spiel, dazu eine Broschüre mit den Aufgaben & Lösungen und weiteren Knobeleien. Die besonderen Käpsele erhalten zusätzliche Spiele und Bücher als Sonderpreise.
Unter www.mathe-kaenguru.de finden sich weitere Informationen - und kann sich an den Aufgaben probieren ;-)
Erster Preis für dekorierten Verkaufsstand

WUM erfolgreich auf der Sindelfinger Junior-Messe

Seit Beginn des Schuljahres existiert die Schülerfirma WUM(Winnender Uhr-Manufaktur). Nun nahm die Firma am 3.März an der JUNIOR-Messe in Sindelfingen teil, bei der sich 34 Schülerfirmen aus ganz Baden-Württemberg präsentierten.

Die Schülerfirma WUM bereitete sich schon im Vorfeld durch das Entwickeln des zu Werbezwecken benötigten Sketchs und der Dekoration des Werbestands auf den wichtigen Tag vor. Neben einigen verkauften Uhren wurden viele neue Eindrücke gewonnen und sowohl der Sketch als auch vor allem der Messestand kamen beim Publikum und der Jury sehr gut an.

Als Highlight des Tages wurde die Schülerfirma WUM deshalb mit dem ersten Preis für den schönsten Messestand ausgezeichnet und erhielt ein Preisgeld in Höhe von 100 Euro.

von Tim Erhard

Fit für Bewerbungen

KSK Azubis schulen GBG Schüler

Wie bewerbe ich mich erfolgreich? Mit dieser Frage beschäftigten sich Schüler_innen der Oberstufe in einer Sonderveranstaltung im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung. Bianca Leitinger und Simon Wagner, zwei Auszubildende im 2.  Lehrjahr bei der Kreissparkasse Waiblingen, stellten den Ablauf eines Bewerberverfahrens vor und beantworteten die weiterführenden Fragen der Schüler_innen. Dabei gingen sie auf die Anforderungen eines Bewerbungsgesprächs ein und zeigten zudem auf, welche Fehler beim Anschreiben und Lebenslauf zu vermeiden sind. Da viele Unternehmen immer digitaler aufgestellt sind, wurde auch die Onlinebewerbung besprochen. Originalunterlagen der Kreissparkasse, die bei Bewerbungen zu dualen Studiengängen und Ausbildungen verwendet werden, bildeten interaktive Highlights der dreistündigen Veranstaltung.

Export, Zoll, Embargo

Zollagentur Winnenden erklärt komplexes Zollsystem

Nur wenige Wochen vor dem Abitur erhielten die Schüler_inen des Wirtschaftskurses Besuch im Unterricht von der Zollagentur Winnenden. Im Rahmen einer Globalisierungseinheit referierte Geschäftsführer Michael Picco über die weltweiten Zollregelungen und ging dabei auf die Folgen eines Austritts von Großbritannien aus der Europäischen Union ein. Zudem wurde der Fokus auf die unterschiedlichen Präferenzabkommen zwischen Staaten gelegt und die erhofften Vorteile von Freihandelsabkommen besprochen. Viele Praxisbeispiele, die bei den Schüler_innen für viele Aha-Effekte sorgten, rundeten den Vortrag ab.

Wie bei Olympia: Medaillenstimmung am GBG

Ski- und Snowboard Schulmeisterschaften 2018 in Oberjoch/Allgäu

Am 01. Februar 2018 fanden im Rahmen des Wintersporttages des GBG die Schulmeisterschaften im Riesenslalom für Ski und Snowboard statt.

14 Schülerinnen und Schüler gaben in Oberjoch  bei heftigem  Schneetreiben und auf schwieriger Strecke alles. Heute ehrten Frau Bulling und Herr Schwender die ermittelten Schulmeister mit Urkunde und Medaille.

Lily-Marit Slesak wurde 1. Siegerin bei den Alpinen und Kerstin Fitzke gewann den Snowboard-Wettbewerb.

Oskar Moritz wurde Schulmeister bei den Skifahrern und Manuel Schleif sicherte sie den Titel bei den Snowboardern.

Mika Ketterer, 2008, wurde als jüngster Teilnehmer überhaupt, Jahrgang 2008, geehrt. Er wurde 2. Sieger in der Wettkampfklasse 2005 und jünger.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

 

Unser jüngster Teilnehmer und 2.Platz: Mika Ketterer

Seite 5 von 31
<<   <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  >   >>